carl-huter.ch

Psychophysiognomik und Kallisophie

Carl-Huter-Akademie


Elementare Kurse

Die elementaren Kurse sind Bestandteil der ersten vier Semester der Ausbildung zum/r dipl. Psychophysiognom/in CHA sowie des einjährigen Zertifikatslehrganges. Da diese Seminare Themen aus der Grundausbildung behandeln, sind sie auch für Interessierte an der Huter’schen Psychophysiognomik geeignet, die keine Ausbildung absolvieren möchten.
Im Gegensatz zu den Einführungskursen werden bei diesen Seminaren gewisse theoretische Vorkenntnisse vorausgesetzt. Diese können anhand der bei den Kursbeschreibungen angegebenen Lektüre erworben werden.
Die elementaren Kurse befassen sich mit Themen aus der Grundausbildung (Naturell, Kopf, Gesicht), sind Lehr- und Übungskurse und werden jedes Semester neu gestaltet.

Titel

Dozent / Dozentin

Daten / Zeit / Dauer

Honorar

121 Mimik, Gestik und Körpersprache

Das Verhältnis zwischen Mimik und Physiognomik – Die Körper- und Sitzhaltung, der Gang, die Gestik und ihr Ausdruck – Der mimische Ausdruck der Augen und des Mundes – Aggression und Drohgebärde – Liebeswerbung – Gesprächsverhalten. Wie kann Ehrlichkeit und Unehrlichkeit, Sein und Schein erkannt werden? Viele körpersprachliche und mimische Studien.
Lernziel: Aufmerksamer beobachten und die rasch ändernden Körpersignale und Emotionen, Gefühle und Absichten besser erkennen und verstehen.

Vorbereitende Lektüre: ‹Gesichter sprechen›

Anmeldung:
Anmeldeformular

Maria Amsler
Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA

Samstag,
21. Januar 2017

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

 

 

CHF 280.00*

122 Naturell und Persönlichkeit

Lehr- und Übungsseminar zu den drei Grundnaturellen, den drei sekundären Naturellen und den zwei polaren Naturellen, Lebensweise, seelisch-geistige und körperliche Eigenschaften, Naturell und Persönlichkeit.
Anhand von Bild- und Videobeispielen werden die acht Grundnaturelle bzw. die primären, sekundären und polaren Naturelle erklärt, geübt und besprochen.

Vorbereitende Lektüre: ‹Naturell und Temperament›, Kapitel 1-4, (das vierte Kapitel bis und mit Seite 131).

Anmeldung:
Anmeldeformular

 Nicole Renevey
Nicole Renevey, dipl.
Psychophysiognomin CHA

Samstag,
29. Oktober 2016

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

CHF 280.00*

132 Der Ausdruck der Nase

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik der Nase – Die Form der Nase und ihr Verhältnis zum ganzen Gesicht – Die Größe, Spannkraft und Feinheit der Nase und ihre Bedeutung – Wie ein Mensch sich mit seinem individuellen charakteristischen Willen zur Geltung bringt, wie jemand repräsentiert, psychologisch einfühlsam ist, wie jemand gestaltend, darstellend, leitend und erziehend wirkt. Anhand von Bildund Videobeispielen wird der Ausdruck der Nase und Gesichtes analysiert, diskutiert und besprochen.

Vorbereitende Lektüre: ‹Gesichter sprechen› 2. Auflage, S. 345-411.

Anmeldung:
Anmeldeformular

Maria Amsler
Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA

Samstag,
5. November 2016

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

CHF 280.00*

140 Der Ausdruck der Stirn

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik der Innerlichkeit und Äußerlichkeit – Impulsivität und Spontanität – Gesichtsproportionen – Verstand, Gefühle und Wille – Korrespondenzachsen.

Vorbereitende Lektüre: ‹Die Physiognomik von Kopf und Gesicht›, S. 79-172.

Anmeldung:
Anmeldeformular

 Maria Amsler
Maria Amsler, dipl. Psychophysiognomin CHA

Samstag,
26. November 2016

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

CHF 280.00*

141 Der Ausdruck der Stirn

Lehr- und Übungsseminar zur Physiognomik von Kopfausdrucksregionen mit Fokus Ausdruck der Stirn. Anhand von Bild- und Videobeispielen wird die Physiognomik der Kopf- und Stirnproportionen, die Stirnregionen, der Ausdruck von Denkfähigkeiten und Denkarten erklärt, geübt und besprochen.

Vorbereitende Lektüre: ‹Die Physiognomik von Kopf und Gesicht›, S. 173-212.

Anmeldung:
Anmeldeformular

 Nicole Renevey
Nicole Renevey, dipl.
Psychophysiognomin CHA

Samstag,
28. Januar 2017

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

 CHF 280.00*

176 Aktuelle physiognomische Studien (Tagesseminar)

Psychophysiognomische Studien. Die Physiognomik von Persönlichkeitsmerkmalen, Talenten und Begabungen sowie Harmonieberechnungen an aktuellen Personen des öffentlichen Lebens, vorab an Politikerinnen und Politikern der Schweiz und Europas.

Vorbereitende Lektüre (fakultativ): (1) ‹Naturell und Temperament›, (2) ‹Gesichter sprechen›, (3) ‹Die Physiognomik von Kopf und Gesicht›.

Anmeldung:
Anmeldeformular

 Fritz Aerni
Fritz Aerni,
Autor von "Gesichter sprechen" und anderen Werken, Zürich.

Samstag, 10. September 2016

Weiteres Seminardatum:
Samstag, 11. März 2017

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

 CHF 280.00*

180 Beratung und Begutachtung

Einführung in die psychophysiognomische Beratungs- und Begutachtungspraxis. Wie ist eine psychophysiognomische Eignungs- und Laufbahnberatung aufgebaut? Gesprächsvorbereitung - Wie wird das einführende Gespräch geführt? Gestaltung der Beratungssituation - Gesprächseinstieg, Gesprächsablauf, Gesprächsende - Welche Fragen sind wichtig? Was beachtet der/die psychophysiognomische Berater/in? Schriftliche Berichte verfassen – Merkmale eines Gutachtens – Stuktur, Form und Inhalt – Die fachlichen, sprachlichen und formalen Qualitätskriterien.

Vorbereitende Lektüre: ‹Beraten will gelernt sein› Sabine Bachmair, Beltz.

Anmeldung:
Anmeldeformular

Maria Amsler Maria Amsler undNicole Renevey
Nicole Renevey, dipl.
Psychophysiognominnen CHA

Samstag,
3. Dezember 2016

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

 CHF 280.00*

181 Psychophysiognomische Eignungsdiagnostik in
Berufswahlfragen

Die psychophysiognomische Eignungsdiagnostik und Beratung von Jugendlichen. Die Aufnahme und Analyse der Persönlichkeitsmerkmale, kognitiven Fähigkeiten, Lern- und Leistungseigenschaften. Die verschiedenen Phasen des Berufswahlprozesses (Schnupperlehre, Lehrstellensuche, Lehrbeginn) - Das Beratungsgespräch mit der/m Jugendlichen und seinen Eltern – Beratungs- und Informationshilfen – Sehr gute Grundkenntnisse in der Psychophysiognomik werden in diesem Seminar vorausgesetzt. Das Seminar eignet sich auch für bereits dipl. Psychophysiognomen/innen CHA, die ihr Wissen
auffrischen und ergänzen wollen.

Anmeldung:
Anmeldeformular
 Nicole Renevey
Nicole Renevey, dipl.
Psychophysiognomin CHA

Samstag,
4. März 2017

09:00-12:00 Uhr
und
13:00-16:00 Uhr

CHF 280.00*

Zu den Einführungskursen, bitte hier klicken.

Zum Zertifikatslehrgang ‹Psychophysiognomik›.

Zur Ausbildung zum/r dipl. Psychophysiognom/in CHA.

Zu den Weiterbildungskursen, bitte hier klicken.

* CHB-Mitglieder, Studenten Uni/FH mit Legi und Lehrlinge: CHF 240.00. (Legi bitte am Kurstag vorweisen.)

Anmeldung für Kurse
Für alle Kurse kann die Anmeldung erfolgen per Post mit einer Anmeldekarte, telefonisch (+41 44 311 74 71), mit E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder auf dem Sekretariat.

Sie können auch die Anmeldemöglichkeit auf unserer Website benutzen.

 

 

Physiognomie und CharakterDie für das Studium der Huter'schen Psychophysiognomik unentbehrliche Fachzeitschrift:

Physiognomie
und Charakter

Jährlich 4 Nummern.

In unseren Onlineshops finden Sie eine ausführliche Beschreibung.
CH + FL
/ EU