carl-huter.ch

Psychophysiognomik und Kallisophie

Wilhelm II., der Allerglorreichste
(Juli 1901)

Aus der von Carl Huter herausgegebenen Zeitschrift "Die Hochwart", 2. Jahrgang, Juli 1901, No. 10. Der nachfolgende Artikel ist ohne weitere Kommentierung so gedruckt gewesen. Im Kontext der Zeitschrift ist er als kaiserkritisch zu verstehen.

Das neu erbaute Offizierskasino in Konstanz trug ursprünglich über dem Portal in vergoldeten Lettern die prunkvolle Inschrift: Imperatore Guilelmo II. gloriosissime regnante aedificatum, d. h. auf deutsch: Erbaut unter der allerglorreichsten Regierung Kaiser Wilhelms II.

Kürzlich ist nun diese Inschrift ohne Sang und Klang verschwunden. Sie ist weggemeißelt worden. Demnach scheint für die zukünftige Benennung Wilhelms II. der Beiname der Allerglorreichste vorgesehen zu sein. Der Große ist bekanntlich schon Wilhelm I. genannt worden. Man vermutet, dass diese Inschrift deshalb weggemeißelt wurde, weil sie übersehen hatte, dass in Baden zunächst noch der Großherzog die Regierung führt.

Copyright by Fritz Aerni, Carl-Huter-Verlag Zürich, 2008.