Carl Huter: Die innere Erschließung einer höheren geistigen Welt

Carl Huter: Die innere Erschließung einer höheren geistigen Welt
Verlag: Carl-Huter-Verlag GmbH
ISBN: 978-3-03741-317-3
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis: CHF 28,00**
Menge:  
   - ODER -   

Eine autobiografische Schrift, verfasst im Jahre 1903.

Anhand biografischer Ereignisse lenkt Carl Huter (1861-1912) mit dieser Schrift die Aufmerksamkeit auf jene geheimnisvollen Vorgänge des menschlichen Seelenlebens, die von der materialistischen Wissenschaft entweder ignoriert oder bekämpft werden, weil sie nicht in ihr Weltbild passen. Doch es stellt sich nicht die Frage: Was darf sein?, sondern die Frage: Was ist?

Die Diskussion um die geheimnisvollen Möglichkeiten des menschlichen Seelenlebens und um das Fortleben nach dem Tode wird jedenfalls so schnell nicht verstummen.

Von einem besonderen Interesse sind ohne Zweifel Carl Huters Voraussagen zur Entwicklung von Deutschland und Europa, von Russland und Amerika sowie der christlichen Kirchen in der nächsten Zeit.

Leseproben:
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Einleitung (S. 11-12)
Die Vorbedingungen für meine erste geistige Entwicklung (S. 13)
Erlebnisse aus der ersten Kindheit. Mein erstes prophetisches Schauen und Weissagen als vierjähriger Knabe (S. 16)
Meines lieben Vaters okkulte Erscheinung (S. 25-27)
Die okkulten Geistesgaben meiner Großmutter Johanne Laffert, geb. Wöppelmann, in Listringen (S. 31)
Das Insichversenken (S. 34)
Meine Jugend in Oedelum (S. 37)
Geheimnisvolle psychologische Wirkungen verschiedener Personen auf mich (S. 43)
Lehr- und Wanderjahre (S. 46)

Lirani Cherubini (S. 67)

Die Schule des praktischen Lebens (S. 72-73)
Die Kraft des eigenen Willens (S. 78-79)
Die Gründung meiner Heilpraxis und die unerklärlichen Erfolge bei Unheilbaren (S. 104)
Neue Schicksalsschläge in Detmold (S. 138)
Meine Vortragsreisen 1899 und 1900 und die Vereine meiner Schüler (S. 149)
Die Unvollkommenheit der menschlichen Natur (S. 161)

 

2014, ca. 205 Seiten, 17x24 cm, viele Abbildungen, durchgehend farbig, gebunden.
ISBN 978-3-03741-317-3
Carl-Huter-Verlag Zürich

Wir senden Ihnen dieses Werk gerne per Post, wünschen Sie den Bezug durch Ihre Buchhandlung, dann benutzen Sie einer der folgenden Links:

  (D, CH, A)

(D)

** Alle Preisangaben inkl. USt. zzgl. Versand
Powered By OpenCart
Carl-Huter-Verlag GmbH © 2016